Gästebuch - Hundeschule Hund aufs Herz

Direkt zum Seiteninhalt

Gästebuch


Hier ist Platz für Erfahrungsberichte, Kommentare, Fragen, Anregungen oder Nachrichten an
Hund aufs Herz. Wir freuen uns darauf!



5.0 / 5
38 Rezensionen
29
1
0
0
0
Gabi van Oosteroom
07 Feb 2017
Vor knapp 4 Jahren haben wir Tobi in unser Familie geholt, einen Golden Retriever, eigentlich als Freund für unseren damaligen Pflegesohn gedacht. Als Hundeneuling hatten wir damals natürlich eine Welpenschule besucht und eine Trainerin zuhause gehabt, die besonders den Blick auf die Beziehung Hund-Sohn hatte. Inzwischen wohnt unser Pflegesohn nicht mehr bei uns, Tobi bleibt dennoch ein perfekter Familienhund mit einer klaren Macke: er frisst alles und ist weg, wenn er etwas Fressbares in seiner Nase hat. Auch fing er an, anderen Hunden gegenüber Futterneid zu entwickeln. Das war dann der Zeitpunkt, an dem ich Ilka kontaktierte.
Tobi und ich haben Ilka sofort ins Herz geschlossen. Ich hatte bei ihrem Training oftmals den Eindruck, dass ich vorher wohl nicht viel verstanden hatte. So lernte Frauchen also die Basics neu und siehe da, Tobi hört viel besser. Frauchen versteht viel besser. Das Repertoire an gemeinsamen Spielen von Hund und Frauchen wurde erhöht und Tobi hat mehr Zutrauen und kann besser abwarten. Bzgl. des Fressens ist Tobi hartnäckig, aber wir bleiben da am Ball.
Ich habe Ilka als sehr kompetent, konsequent und super zuverlässig erlebt. Sie ist kreativ und stellt sich auf die äußeren Gegebenheiten und Tier-Mensch-Konstellation schnell und liebvoll ein. Dazu hatte jede Trainingsstunde Spaß gemacht. Der Gassi-Service ist für Tobi wahrer Luxus (spielen und lernen zugleich!) und für mich ein richtig gutes Gefühl, dass Tobi in den besten Händ...
Anette Schweers
23 Dez 2016
Nun ist unsere Hündin Dolly schon seit einem Jahr bei uns. Während dieser Zeit hat Ilka uns in allen Fragen der Hundeerziehung, Haltung und Tiergesundheit immer sachkundig mit Rat und Tat geholfen. Danke Ilka, für deinen Einsatz, deine Geduld und die vielen kreativen Ideen, mit denen du uns oft geholfen hast!
Wir freuen uns auf ein neues Jahr mit unseren Treffen in der "Lauf- und Raufgruppe" und wünschen dir weiterhin viel Erfolg!!!
Ralf Kilian
22 Nov 2016
Wir hatten unsere American-Staffordshire-Mischlingshündin Amy vor zwei Monaten bei Ilka Behrens angemeldet, weil Amy gerade zu Hause immer dominanter wurde und Ilka Hausbesuche auf ihrer Homepage anbietet. Es gab zwar noch keine Aggressionen von Amy gegenüber Menschen, aber wir hatten den Eindruck, dass zeitnah etwas passieren könnte. Da Ilka auch Hausbesuche macht haben wir sie engagiert und sind jetzt, nach einer Kennenlern- und fünf Übungsstunden sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Ilkas Art der Erziehung ist eine Mischung aus Konsequenz und liebevollem Umgang mit dem Hund. Außerdem hat Ilka uns nach jeder Übungsstunde passende Hausaufgaben für Amy gemailt, so dass wir das Training zu Hause fortsetzen konnten.
Amy ist dadurch deutlich pflegeleichter geworden, sie hat die Übungen mit sehr viel Aufmerksamkeit und Spaß absolviert und vor allem nach und nach ihre Chef-Allüren abgelegt. Deshalb kann ich die Hundeschule auf jeden Fall weiterempfehlen!
Mareike Runge-Wonsak
26 Okt 2016
Nach über 30 Jahren mit dem Wunsch nach einem Hund, haben wir im April diesen Jahres ein 8 Wochen altes Havanesermädchen in unsere Familie mit zwei kleinen Kindern aufgenommen - wohlgemerkt nach umfangreicher theoretischer Vorbereitung auf das neue Familienmitglied.
Bereits bei der Auswahl des Züchters haben wir trotzdem typische Fehler gemacht.
Der Besuch der ersten Hundeschule im Alter von 9 Wochen war aufgrund von "Massenabfertigung" erschreckend.
Der nächste Besuch in einer anderen Hundeschule ging dank empfohlener körperlicher Strafen voll nach hinten los. Durch dann folgende Fehler in der Erziehung und Sozialisation - wir wussten es nicht besser - haben sich Probleme ergeben, wodurch wir den Alltag mit Hund nicht als bereichernd empfunden haben.
Hier konnte uns auch die dritte Hundeschule nicht weiterhelfen. Kurz davor aufzugeben und dem Welpen eine bessere Familie zu suchen, habe ich dann nach einer Hundetrainerin gesucht, die Hausbesuche macht und uns in den entsprechenden Situationen korrigieren bzw. Hilfestellung geben kann. Dank Ilkas Hilfe macht das Leben mit Hund nun endlich Spass. Wir haben schnell Erfolge erlebt. Jede Einheit war super aufgebaut und hat mir stets Spass gemacht. Es gibt persönlich zugeschnittene Trainingspläne als "Hausaufgaben". Ilka ist super sympathisch, ich habe sie immer gut gelaunt, motiviert und aufbauend erlebt. Sie hat ein Auge für wirklich alles im Training, selbst Kleinigkeiten fallen ihr auf. Kurz und knap...
Cornelia
24 Mai 2016
Unsere erste Pyrenäenberghündin hatten wir nicht gut erzogen und es gab etliche Probleme mit ihr. Trotzdem ist diese Rasse so liebenswert, dass wir uns nochmal für einen Pyri entschieden haben. Über eine Bekannte hörte ich von Ilkas Trainingsphilosophie. Nachdem wir mit einer anderen Hundeschule nicht ganz zufrieden waren, sind wir zu Ilka gewechselt. Es ist erstaunlich, was ein Herdenschutzhund alles lernen will und kann. Das Training fordert die Hunde in positiver Weise und macht sie sicherer im Umgang mit ungewohnten Situationen. Dabei ist die Trainingsatmosphäre locker und entspannt und es macht Spaß, mit der Gruppe an wechselnden Orten unterwegs zu sein. Die Hunde lieben Ilka 🐕🐾🐩
Sarah
16 Mai 2016
Ich bin auf der Suche nach einer/einem HundetrainerIn hier vor Ort in Delmenhorst im Januar zufällig auf Ilkas Homepage gestoßen und die Seite war mir so sympathisch, dass ich Ilka angeschrieben habe. Wir waren vorher woanders, allerdings mit einer Fahrtzeit von guten 30 Min., so dass ein "Reviertraining" eher nicht umsetzbar war und Ilka kommt eben auch zu einem nach Hause! Was mir total gut gefiel war, dass Ilka zunächst die Verhaltensweisen in unterschiedlichen Situationen abgefragt hat, um sich ein Gesamtbild von unserer Frieda, Zwergschnauzerdame im Alter von nun 1 Jahr, zu machen. Hauptproblem ist das heftige ankläffen anderer Hunde an der Leine (Stimme ist wirklich nicht sehr angenehm...) und ihre Unsicherheit ggü Personen außerhalb ihrer engeren Familie. Durch die Grundgehorsamsübungen, Üben alternativer Verhaltensweisen bei Begegnungen mit anderen Hunden, Training in der Stadt, Ideen zum Aufpeppen von Spaziergängen usw ist vieles schon besser geworden und das in relativ kurzer Zeit! Mit Ilka als Leinenführerin benimmt Frieda sich sowieso und auch, wenn es bei mir/uns noch nicht genauso klappt, so sehe ich, dass es geht und bin motiviert, weiter zu üben. Zusätzlich zum Training nutzen wir Ilkas Gassi-Service, von dem Frieda wirklich immer voll ausgelastet wieder kommt. Wir können Ilka nur empfehlen, so sympathisch wie die Homepage ist, so ist auch Ilka. Sie zeigt einem zwar auf, wie es besser geht, aber ohne dass man sich dabei völlig unfähig vorkommt....
08 Mai 2016
Tolle Webseite hast du!

Liebe Grüße
Ina
Sonja Viethen
07 Feb 2016
Tessa (8-jährige, langbeinige, sehr hübsche und freundliche, sehr aktive Jack Russel Hündin) und ich, trainieren seit dem Herbst 2015 mit Ilka und sind sehr glücklich mit ihr.
Wir haben Tessa im Mai 2015 übernommen (aus familiären Gründen von meinem Schwager), sie war immer so wie oben beschrieben, man hatte leider nur sehr wenig Zeit für sie und um mit ihr zu trainieren. Bei uns und meinen Eltern (wo sie einen Teil der Woche verbringt) hat sie gelernt, dass sie nicht sofort, nachdem sie ihre Geschäfte erledigt hat, wieder rein muss, sondern sich draußen richtig austoben darf und wir auch drinnen viel Zeit mit ihr beim Spielen, Suchen, Trainieren und streicheln/knuddeln verbringen. Sie ist sehr viel ausgeglichener geworden.
Allerdings fehlte uns bei ihr der Grundgehorsam, zuverlässig Sitz und Platz etc. und es war sehr anstrengend für alle Beteiligten, dass sie beim Gassigehen wahnsinnig an der Leine gezogen hat. Trotz ihrer Zierlichkeit ist sie sehr kräftig und uns allen haben die Arme und Schultern wehgetan und ihr mit großer Sicherheit auch Hals und Luftröhre.
Das war für mich die Entscheidung einen Coach für uns zu suchen (weil wir alle vorher keine Hundeerfahrung hatten), im Internet habe ich diverse Hundeschulen gefunden, die mich aber überhaupt nicht angesprochen haben. Irgendwann bin ich auf Ilka gestoßen, habe sie kontaktiert und sehr schnell gemerkt, dass ich die Richtige für uns gefunden habe.
Wir haben schon zwei 5er Karten...
Anita Pichote
30 Aug 2015
Bei der Suche nach einer guten Hundeschule sind wir auf Ilka's Webseite gekommen. Uns Rat bei ihr zu holen, war die richtige Entscheidung. Unser kleiner Langhaardackel Monti ist doch sehr dominant und hat sich als Rudelführer gesehen, doch durch das Training mit Ilka hat sich das geändert. Monti ist zwar immer noch ein Sturkopf, Dackel eben, aber durch Ilka's Ratschläge und ihrer fachlichen Kompetenz hat sich das wesentlich gebessert. Leute, wenn ihr mit euren Hunden Schwierigkeiten habt, meldet euch bei Ilka. Wir haben gute Erfahrungen gemacht und können sie nur weiterempfehlen.
Howe, Monika
27 Aug 2015
Während eines längeren Krankenhaus-Aufenthaltes des "Rudelführers" entwickelte unsere Jule, ein Parson-Russell-Mischling ein Chef-Verhalten. Sie ließ keine Fremden mehr in unsere Geschäfts-und Privaträume, knurrte und bedrohte sogar eine Mitarbeiterin, die eine enge Beziehung zu ihr hat und regelmäßig mit ihr spazieren geht. Als sie dann noch zuschnappte, wusste ich mir keinen Rat mehr. Ich surfte im Internet und stieß auf "Hund aufs Herz". Schnell und unkompliziert fand das 1. Gespräch statt. Wir vereinbarten 5 Übungseinheiten à 1 Std. auf dem heimischen Grundstück. Unser Vierbeiner zeigte sich sehr gelehrig und hatte viel Spaß und wir waren beeindruckt von Jules Lernfähigkeit. Nach den 5 Übungseinheiten hatten wir einen umgewandelten Hund, Ilka zeigte uns, wie wir mit Konsequenz und viel Herz auch so einen kleinen Teufel bändigen können. Jule kann immer noch eine Giftnudel sein, aber wir wissen mit ihr umzugehen und auch auf sie einzugehen. Voller Erfolg!! SUPER Danke Ilka
Zurück zum Seiteninhalt